Pressemitteilungen

05.01.2017

Hochklassiger Sport in Wohlfühl-Atmosphäre

Der FSV Hollenbach wird das A-Jugend-Turnier des 15. ebm-papst Hallenmasters in Mulfingen eröffnen. Beim RBKJ-Cup in Mulfingen hat sich das Team die Startberechtigung erkämpft. Als zweiter regionaler Vertreter tritt der TSV Ilshofen an. Der TSV-Nachwuchs qualifizierte sich über den JAKO-Cup in Niederstetten.

Die A-Junioren des FSV Hollenbach beim RBKJ-Cup in Mulfingen. (Foto: Schmerbeck)
 
Die Zuschauer können sich auf viele Tore beim ebm-papst Hallenmasters freuen. (Foto: Schmerbeck)
 
Auch dieses Jahr dabei: der Karlsruher SC im Duell mit dem 1. FC Nürnberg. (Foto: ebm-papst)

„Das Turnier ist ein Highlight für die Jungs“, sagt Hollenbachs Trainer Tobias Werner. „Es herrscht ja auch immer eine super Atmosphäre.“ Bereits im vergangenen Jahr zeigten die Hollenbacher, dass sie mit den Nachwuchs-Bundesligisten mithalten können. Bei der 14. Auflage des Turniers wurden sie Zweiter hinter dem 1. FC Nürnberg. Das Eröffnungsspiel bestreitet der FSV am Samstag, 7. Januar 2017, um 9 Uhr gegen Fortuna Düsseldorf. Gespielt wird in der Vorrunde zwölf Minuten. Ab der Zwischenrunde gehen die Spiele dann 14 Minuten.

Die weiteren Teams in Gruppe A heißen TSV 1860 München, FC Liverpool, Karlsruher SC und SC Freiburg. Die Ilshofener sind im zweiten Spiel des Tages gegen den Nachwuchs des FSV Mainz 05 dran. Beim RBKJ-Cup in Niederstetten wurde der TSV Ilshofen zwar nur Dritter. Den Platz beim ebm-papst Hallenmasters bekam er aber trotzdem, da die zwei ersten Mannschaften des FSV Hollenbach im Finale gegeneinander spielten.

Außerdem kämpfen in Gruppe B der sc Heerenveen, Eintracht Braunschweig, der Titelverteidiger 1. FC Nürnberg sowie Bayer 04 Leverkusen ums Weiterkommen. Die besten vier Mannschaften jeder Gruppe schaffen den Sprung ins Viertelfinale, das um 16:05 Uhr beginnen soll. Das Finale ist auf 18:20 Uhr angesetzt.

Während der Pausen gibt es auch in diesem Jahr hochkarätige Showacts auf dem Kunstrasen in der Gerhard-Sturm-Halle zu sehen. Tjorm Palmer beeindruckt mit Beatboxing und Akrobatik. Kunststücke auf dem Einrad präsentiert Paul Chen und rhythmisch wird es mit Drum-Einlagen auf Fässern. Dieses Jahr können auch die Zuschauer selbst aktiv werden: Für ein Bubble Ball Turnier werden mutige Teilnehmer gesucht, die sich die riesigen aufblasbaren Kugeln überstülpen möchten.

Das ist es auch, was den Organisatoren von ebm-papst, JAKO und dem SV Mulfingen am Herzen liegt: eine gute Stimmung mit hochklassigem Fußball aber auch viel Unterhaltung im Rahmenprogramm. „Die Mannschaften genießen die Wohlfühl-Atmosphäre hier und nach den Feiertagen ist es für viele doch ein guter Start ins neue Fußballjahr. Viele Trainer nutzen außerdem die Chance, sich miteinander zu vernetzen“, erklärt Carolin Lederer von ebm-papst.

Zur Wohlfühl-Atmosphäre gehört auch die Spieler-Lounge, die die wenigsten Zuschauer zu Gesicht bekommen. Hier gibt es für die Mannschaften Rückzugs- und Entspannungsmöglichkeiten zwischen den Spielen. Hinzu kommt die Betreuung durch die Physiotherapeuten. Damit niemand etwas verpasst werden die Spiele auch in diesem Jahr auf einer Leinwand im Foyer der Halle übertragen. So kann dort ganz gemütlich gegessen oder getrunken werden.

Einen Tag später treten dann die Aktiven-Mannschaften der Region zum Turnier an. Auch hier erwartet die Zuschauer ein hochkarätiges Feld, angeführt vom Oberligisten FSV Hollenbach, gefolgt von den Verbandsligisten TSV Ilshofen, Spf. Schwäbisch Hall oder dem FV Lauda. Dass auch hier immer wieder Überraschungen möglich sind und die höherklassig spielenden Mannschaften nicht immer die großen Favoriten sind, zeigen die vergangenen Jahre. 2013 gewann mit der SG Sindringen/Ernsbach ein Bezirksligist. Gastgeber SV Mulfingen landete in den vergangenen beiden Jahren auf Rang zwei und drei.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter http://www.ebmpapst-hallenmasters.de

Die teilnehmenden Mannschaften im Überblick

A-Jugend-Mannschaften: Eintracht Braunschweig (Bundesliga Nord/Nordost), Karlsruher SC (Bundesliga Süd/Südwest), SC Freiburg (Bundesliga Süd/Südwest), 1. FSV Mainz 05 (Bundesliga Süd/Südwest), 1. FC Nürnberg (Bundesliga Süd/Südwest), FC Liverpool (Premier League U18), TSV 1860 München (Bundesliga Süd/Südwest), Bayer 04 Leverkusen (Bundesliga West), Fortuna Düsseldorf (Bundesliga West),
sc Heerenveen (Ehrendivision U19), Qualifikant RBKJ-Cup, Qualifikant Jako-Cup
Aktive: FSV Hollenbach (Oberliga Baden-Württemberg), TSV Ilshofen (Verbandsliga Württemberg), Spf. Schwäbisch Hall (Verbandsliga Württemberg), FV Lauda (Verbandsliga Nordbaden), VfR Gommersdorf (Landesliga Odenwald), SV Königshofen (Landesliga Odenwald), TURA Untermünkheim (Landesliga Württemberg, Staffel 1), TSV Crailsheim (Landesliga Württemberg, Staffel 1), SpVgg Gröningen-Satteldorf (Landesliga Württemberg, Staffel 1), TSG Öhringen (Landesliga Württemberg Staffel 1), SV Mulfingen (Kreisliga A3 Hohenlohe), TSV Hessental (Bezirkspokalsieger Hohenlohe)

Allgemeine Informationen: Die 15. Auflage des ebm-papst Hallenmasters findet am 7. und 8. Januar in der Mulfinger Gerhard-Sturm-Halle statt. Gespielt wird in zwei Gruppen mit je sechs Mannschaften. Plätze eins bis vier jeder Gruppe erreichen das Viertelfinale.

Vorverkaufsstellen:
Sport Steinbach, Künzelsau
BAGeno, Niederstetten
Raiffeisenbank Kocher-Jagst, Mulfingen
11teamsports, Crailsheim

Über ebm-papst

Die ebm-papst Gruppe ist der weltweit führende Hersteller von Ventilatoren und Motoren. Seit Gründung setzt das Technologieunternehmen kontinuierlich weltweite Marktstandards: von der Marktreife elektronisch geregelter EC-Ventilatoren über die aerodynamische Verbesserung der Ventilatorflügel bis hin zur ressourcenschonenden Materialauswahl u. a. mit Biowerkstoffen.
Im Geschäftsjahr 2015/16 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von knapp 1,7 Mrd. €. ebm-papst beschäftigt über 13.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 25 Produktionsstätten (u. a. in Deutschland, China und den USA) sowie 49 Vertriebsstandorten weltweit. Ventilatoren und Motoren des Weltmarktführers sind in vielen Branchen zu finden, wie zum Beispiel in den Bereichen Lüftungs-, Klima- und Kältetechnik, Haushaltsgeräte, Heiztechnik, Automotive und Antriebstechnik.

Hauke Hannig
Pressesprecher ebm-papst Unternehmensgruppe
Phone: +49 7938 81-7105
Fax: +49 7938 81-97105
hauke.hannig@de.ebmpapst.com

ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG
Bachmühle 2
74673 Mulfingen